Bürogebäude UP!

Tragwerksplanung
Glas- und Fassadenbau

An einem der interessantesten Standorte für Einzelhandels-, Büro- und Wohnnutzung, in Berlin Friedrichshain, entwickelt SIGNA die in den Jahren 1977 bis 1979 errichtete und als „Kaufhof am Ostbahnhof“ bekannte Warenhausimmobilie zu einem attraktiven Business Standort mit modernen Office- und Retailflächen.

Nach der umfassenden Kernsanierung des Bestandgebäudes und der kompletten Erneuerung der Fassade entstehen auf einer Bruttogeschossfläche von ca. 31.900 m2 attraktive Loft-Büros mit Raumhöhen von mehr als fünf Metern sowie Einzelhandelsflächen – insbesondere für Nahversorgung und Gastronomie – in der Größe von rd. 5.900 m2. In der Tiefgarage wird das Objekt über ca. 200 PKW-Stellplätze verfügen.

Auftraggeber: APP

Architektur: Jasper Architects, Gewers Pudewill

Typ: Gewerbebau

Objektstandort: Berlin, DE

Bruttogeschossfläche: 31.900 m2

Ausführungszeitraum: 2017 - 2019

71-129940750--null--06-03-2018-16-30-34-483-.png
bob-2017-10-17-arson-vis-006-aussen-c-dc3c9c0a-ca5f-4da5-bb41-dc8f4df2bc07-087.jpg
up2.jpg
up3.jpg
UPSB-UP-2-projekt-westphaljasper.jpg
UPSB-UP-3-projekt-westphaljasper.jpg
UPSB-UP-8-projekt-westphaljasper.jpg
71-129940750--null--06-03-2018-16-30-34-483-.png
bob-2017-10-17-arson-vis-006-aussen-c-dc3c9c0a-ca5f-4da5-bb41-dc8f4df2bc07-087.jpg
up2.jpg
up3.jpg
UPSB-UP-2-projekt-westphaljasper.jpg
UPSB-UP-3-projekt-westphaljasper.jpg
UPSB-UP-8-projekt-westphaljasper.jpg
Zur Projektübersicht