Erweiterung Fachhochschule Vorarlberg

Tragwerksplanung
Betonbau

Die FH Vorarlberg wächst kontinuierlich und ist auch in der Forschung erfolgreich, daher ist der Platzbedarf groß. Bis 2024 soll deshalb der Campus der FH Vorarlberg in Dornbirn in drei Bauetappen ausgebaut werden.

Bauetappe 1:
In drei Bauetappen wird der Campus der Hochschule in Dornbirn kontinuierlich erweitert. In einem ersten Schritt soll das Gebäude Hochschulstraße (Bauteile U, V und W) aufgestockt und adaptiert werden. Der Bauteil V wird um zwei Geschosse aufgestockt und über dem Bauteil W um vier Ebenen erweitert. Der Trakt V erhält somit 2.334 Quadratmeter mehr an Nutzfläche. In diesen Bauteilen erfolgen darüber hinaus Verdichtungen und funktionale Adaptierungen. Die Fertigstellung der ersten Bauetappe ist bereits für 2021 geplant.

Bauherr: Amt der Vorarlberger Landesregierung

Auftraggeber: Amt der Vorarlberger Landesregierung

Architektur: Walser Werle Architekten ZT GmbH

Typ: öffentlicher Bau

Objektstandort: Dornbirn, AT

Ausführungszeitraum: 2020 - 2022

IMG_2139.jpg
IMG_2140.jpg
IMG_2491.JPG
IMG_7922.jpg
IMG_2139.jpg
IMG_2140.jpg
IMG_2491.JPG
IMG_7922.jpg
Zur Projektübersicht