EZB Frankfurt

Tragwerksplanung
Glas- und Fassadenbau
Prüf-, Inspektions- u. Kalibrierstelle
Fassadenprüfung
Luftschallprüfung
Bauteilprüfung

Die Europäische Zentralbank (EZB) entschied sich für das Areal der ehemaligen Großmarkthalle in Frankfurt, um dort ihren Neubau zu errichten. Im November 2014 nahm die EZB nach Abschluss der Bauphase ihre Arbeit in einem zeitgemäßen und funktionalen Gebäude auf, das speziell für ihre Anforderungen konzipiert wurde.

Höhe des Büroturms: 185 m
Glasscheiben in der Fassade des Büroturms: 6.000 Stk.
Neuverfugungen an der Fassade: 73 km

Folgende Prüfungen wurden durchgeführt:
_ Luftdurchlässigkeit
_ Schlagregendichtheit statisch
_ Schlagregendichtheit dynamisch
_ Windwiderstand
_ Luftschalldämmung
_ Flankenübertragung von Luftschall
_ Belastungsprüfungen
_ Pendelschlagversuche

Bauherr: EZB Frankfurt

Architektur: Coop Himmelb(l)au

Typ: Gewerbebau

Objektstandort: Frankfurt, DE

Ausführungszeitraum: 2010 - 2013

Downloads:
15765536141_ff700c3145_o.jpg
Frankfurt_EZB.Nordwest-2.20141228.jpg
Elementmontage (5).JPG
EZB_Neubau_APA_dpa_Bildfunk_Daniel_Reinhardt.jpg
l2_v342874_958_992_632-12.jpg
15765536141_ff700c3145_o.jpg
Frankfurt_EZB.Nordwest-2.20141228.jpg
Elementmontage (5).JPG
EZB_Neubau_APA_dpa_Bildfunk_Daniel_Reinhardt.jpg
l2_v342874_958_992_632-12.jpg
Zur Projektübersicht