Getzner Werkstoffe

Baumanagement
Projektsteuerung
Kostenplanung
Terminplanung
Ausschreibung
Vergabe
Bauleitung (ÖBA, Objektüberwachung)

Um dem unternehmerischen Wachstum gerecht zu werden, erweitert die Getzner Werkstoffe Holding GmbH ihre Produktions– und Lagerkapazitäten, sowie die Verwaltungsflächen am Stammfirmensitz in Bürs. Mit dem Ausbau gewinnt der Hauptstandort weiter an Bedeutung. Es entstehen insgesamt 120 Arbeitsplätze. Die Neubaufläche beträgt 8.000 m². Die Fertigstellung des Ausbaus ist für Ende 2020 geplant. Damit wertet das Technologie­unternehmen den Standort als Know-how-Zentrum für Schwingungsschutz auf.

Update April 2021: Erneut wurde eine Bauetappe (Büroerweiterung) im Budget- und Zeitrahmen mit den geforderten hohen Ausbauqualitäten zur Zufriedenheit der Bauherrschaft umgesetzt. Als finale Bauetappe folgen die Umbauarbeiten im Wertstoffhof und Versand.

Bauherr: Getzner Werkstoffe Holding GmbH

Architektur: ARGE Steinmayr Dünser – Nachbaur Wörter

Typ: Gewerbebau

Objektstandort: Bürs, AT

Bruttorauminhalt: 147.500 m3
Bruttogeschossfläche: 14.200 m2
Investitionsvolumen: rund 43 Mio. Euro

Ausführungszeitraum: 2018 - 2020

Oben.jpg
Getzner_03_180226.jpg
IMG_3364.jpg
Büroerweiterung.jpg
Empfang.jpg
Besprechung.jpg
Gang.jpg
Leuchten.jpg
Auditorium.jpg
Dachterrasse.jpg
Oben.jpg
Getzner_03_180226.jpg
IMG_3364.jpg
Büroerweiterung.jpg
Empfang.jpg
Besprechung.jpg
Gang.jpg
Leuchten.jpg
Auditorium.jpg
Dachterrasse.jpg
Zur Projektübersicht