Haus der Musik

Fassadenberatung
Leitdetails (Fassade und Dach)
Ausschreibung
Vergabe
Fachbauleitung
Ein Bauwerk des 21. Jahrhunderts – ein städtebauliches Wahrzeichen

Mitten im Herzen der Alpenmetropole bildet das von der ARGE Strolz + Dietrich | Untertrifaller entworfene Haus der Musik Innsbruck das Zentrum des Kulturquartiers: Eine moderne und lebendige Heimstätte für Institutionen der Bereiche Musik und Theater. An einer der wichtigsten Schnittstellen im städtischen Gefüge steht das Gebäude in einmaliger Lage und bildet gemeinsam mit dem Tiroler Landestheater die städtebauliche Landschaft zwischen Hofgarten, Hofburg, Hofkirche und der historischen Fassadenansicht des Volkskunstmuseums und der ehemaligen Universität.

Bauherr: Innsbruck

Architektur: ARGE Strolz+Dietrich | Untertrifaller

Typ: öffentlicher-Bau

Objektstandort: Innsbruck, AT

Ausführungszeitraum: 2014 - 2018

Haus-der-Musik-IBK-SF.jpg
Zur Projektübersicht