Headquarter Markas

Fassadenberatung
Leitdetails

Das neue Headquarter des Dienstleistungsunternehmens Markas in Bozen geht auf einen von ATP gewonnenen Realisierungswettbewerb (2016) zurück. Das Bürogebäude zeichnet sich durch einen gut proportionierten Baukörper aus, der – ungewöhnlicherweise nach unten – „mitwachsen“ kann. Bei den Fassaden handelt es sich um eine Bandfassaden mit integriert in eine hinterlüftete Fassade mit Ganzglaseffekt. Der außenliegende tragende Betonskelettbau durchdringt die hinterlüftete Glasfassade in den jeweiligen Schnittpunkten, welche von uns thermisch betrachtet wurden (Isothermenuntersuchung und Leitdetailvorgaben).

Auftraggeber: Markas S.r.l.

Architektur: ATP Innsbruck Planungs GmbH

Typ: Gewerbebau

Objektstandort: Bozen, IT

Ausführende Firma: Pichler Projects S.r.l.

Ausführungszeitraum: 2019

20190621_092206.jpg
20190621_092215.jpg
87326811_258486918480963_500190756664919805_n.jpg
atp-architects-engineers-markas-headquarters-architonic-627-04-arcit18.jpg
atp-architects-engineers-markas-headquarters-architonic-765-01-arcit18.jpg
Headquarter Markas.jpg
IMG_20180724_111251.jpg
2252_Markas_Fassadenknoten_SN.jpg
20190621_092206.jpg
20190621_092215.jpg
87326811_258486918480963_500190756664919805_n.jpg
atp-architects-engineers-markas-headquarters-architonic-627-04-arcit18.jpg
atp-architects-engineers-markas-headquarters-architonic-765-01-arcit18.jpg
Headquarter Markas.jpg
IMG_20180724_111251.jpg
2252_Markas_Fassadenknoten_SN.jpg
Zur Projektübersicht