Krankenhaus Dornbirn

Tragwerksplanung
Betonbau
Stahlbau
Baumanagement
Ausschreibung
Vergabe
Bauleitung (ÖBA, Objektüberwachung)

Das Krankenhaus Dornbirn (AÖK) wird im Bereich OP und Sterilisationsräume erweitert und auf Stand der Technik nachgerüstet. Ebenso wird der Bestand saniert und die Anordnung und Funktionalität der Nebenräume angepasst. Die Schwierigkeit des Umbaus besteht darin, dass die jeweiligen Etappen wärend des laufenden Betriebs ausgeführt werden, dabei muss konstant gewährleistet sein, dass immer mindestens fünf OP ́s betriebsbereit sind. Schlussendlich stehen dem AÖK 7 neue OP ́s zur Verfügung.

Bauherr: Stadt Dornbirn

Auftraggeber: Amt der Stadt Dornbirn

Architektur: Marte.Marte Architekten ZT

Typ: öffentlicher-Bau

Objektstandort: Dornbirn, AT

Investitionsvolumen: rund 22,5 Mio. Euro

Ausführungszeitraum: 2017 - 2021

IMG_0076.jpg
20190529 Krankenhaus Operationssäle in Betrieb.jpg
DSC_52601.jpg
DSC_52821.jpg
DSC_52951.jpg
DSC_53341.jpg
Krankenhaus - Neue Operationssäle am Patienten orientiert BU Hightech trifft auf Medizin.jpg
Krankenhaus - Neue Operationssäle am Patienten orientiert.jpg
OP.jpg
IMG_0076.jpg
20190529 Krankenhaus Operationssäle in Betrieb.jpg
DSC_52601.jpg
DSC_52821.jpg
DSC_52951.jpg
DSC_53341.jpg
Krankenhaus - Neue Operationssäle am Patienten orientiert BU Hightech trifft auf Medizin.jpg
Krankenhaus - Neue Operationssäle am Patienten orientiert.jpg
OP.jpg
Zur Projektübersicht