Sporthotel Steffisalp

Baumanagement
Projektsteuerung
Kostenplanung
Terminplanung
Bauleitung (ÖBA, Objektüberwachung)
Arbeitssicherheit (BauKG, SIGEKO)

In der Zwischensaison 2005 wurden Teile des Bestandes abgebrochen und ein 4-Sterne-Hotel mit 56 Zimmer, Wellness, Bar, Restaurant, Sportshop und Tiefgarage errichtet und in Betrieb genommen. Um den sehr engagierten Terminplan zu gewährleisten wurde die Tragkonstruktion in einer Stahlbetonskelettbauweise gewählt und die Hülle mit Fertigteilholzelementen ausgeführt. Diese Ausführungsvariante sicherte einen frühen Beginn der Ausbauarbeiten und folglich die pünktliche Eröffnung. Im Umfeld wurde eine Verbindung zur Talstation mit neuem Zugang, ein Parkplatz für Hotel- und Skigäste, Sportshop und Tiefgarage (50 Stellplätze) geschaffen.

Bauherr: Sporthotel Steffisalp GmbH & Co

Architektur: Dipl. Ing. Christian Lenz ZT GmbH

Typ: Gewerbebau

Objektstandort: Warth, AT

Bruttorauminhalt: 24.400 m3
Bruttogeschossfläche: 7.500 m2
Investitionsvolumen: rund 9,5 Mio. Euro

Ausführungszeitraum: 2005 - 2005

701_Steffisalp_nacht.jpg
701_Steffisalp_Panorama.jpg
701_Steffisalp_Wellness.jpg
701_Steffisalp_Zimmer.jpg
701_Steffisalp_nacht.jpg
701_Steffisalp_Panorama.jpg
701_Steffisalp_Wellness.jpg
701_Steffisalp_Zimmer.jpg
Zur Projektübersicht