Lehm.-Ton.-Erde.

Stets galt er als Exot in unseren Prüflaborhallen, der Lehm-Ton-Erde Prüfstand, entwickelt zusammen mit Stampflehmbaupionier Martin Rauch. Doch kaum einer hat so viel Aufmerksamkeit erregt in den letzten 2 Jahren.

Wieso eigentlich?

Vielfalt.-Rohstoff.

Mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung lebt in Häusern, die ganz oder teilweise mit Lehm gebaut sind. Bis zu 40 verschiedene Lehmbautechniken kommen dabei zur Anwendung. So unterschiedlich wie die lokalen Lehmvorkommen, so verschieden sind auch die entsprechenden Lehmbautechniken. #martinrauch

Nebst armiertem Beton, Fertigbeton, Eisen, Stahl, Aluminium, Glas, Holz, GFK, Kunststoff hat er seinen Platz in unseren Prüfständen. Mit seiner vorweisbaren, jahrtausendealten Baukunst gilt er als Veteran.

Er wird Stresstest erprobt, genau wie die anderen Baumaterialien.

Druckfestigkeit.-Biegezugfestigkeit.-Scherfestigkeit.-Schwindmaß.-Kriechmaß.

Der technische Prüfstand zieht um in die neu gebaute ERDEN Werkhalle der Lehm-Ton-Erde Baukunst GmbH nach Schlins, Vorarlberg.

Das Abenteuer geht weiter.

 

Technische Details des Universalprüfstands:

- Druckkräfte bis zu 2,1 MN (ca. 210 Tonnen

- Zugkräfte bis zu 1,6 MN (ca. 160 Tonnen)

- Bauteilprüfung bis 3m Höhe

2.JPG
3.JPG
4.JPG
2.JPG
3.JPG
4.JPG
Zur Newsübersicht